Willkommen bei Watch Dogs für Pazifisten, dem etwas anderen Story-Guide! Mit scharfen Schüssen durch die Story des Action-Hits zu kommen ist nur an wenigen Stellen ein Problem. Die Gegner mit Take-Downs auszuschalten ist dagegen mitunter ganz schön haarig.

Deshalb der Test: Mit wie wenigen Tötungen kann man zum Ziel eines Spiels kommen, in dem normalerweise Kopfschüsse, Granatenfeuer und Roadkills das Mittel der Wahl sind?

Ich widerstehe also der Versuchung, mich mit schweren Wummen durchzuschießen und greife stattdessen zu Takedowns, also geräuscharmen und nicht-tödlichen Angriffen.

Dieser Video-Guide umfasst alle Story-Missionen. Also lehnt euch zurück, greift zum Popcorn und genießt die Show auf den folgenden Seiten!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here