Seit Firmware-Update 2.50 ist es auf der Spielkonsole Playstation 4 möglich, brach liegende Trophäen-Kollektionen zu entfernen. Auf diese Weise könnt ihr an-, aber nie ausgespielte Titel aus eurer Erfolgsgalerie tilgen. Das funktioniert kinderleicht, hat jedoch einen Haken.

Es gibt mehrere Situationen, in denen sich überflüssige Trophäensätze in eurer Errungenschaften-Liste einnisten. Angespielte Spiele aus der Videothek oder von Freunden geliehene Spiele verewigen sich sofort und hartnäckig in eurem Trophäen-Fundus. Auch beim Zugriff auf befreundete Spielkonsolen per Share-Play habt ihr schnell einen Trophäen-Satz, den ihr gar nicht haben möchtet. Das gilt auch dann, wenn ihr im Spiel überhaupt keine Trophäen verdient habt.

Firmware-Update 2.50 erlaubt auf der Playstation 4, solche Karteileichen zu entsorgen. So funktioniert es:

1.Um eure Trophäen zu löschen, ruft das Hauptmenü auf eurer Playstation 4 (PS4) auf und navigiert zum Punkt Trophäen. Ruft hier die Liste eurer Trophäen-Sammlungen auf. Dazu ist eine Internetverbindung erforderlich.

2.Scrollt nun zu der Trophäen-Kollektion, die ihr entfernen möchtet und drückt auf eurem Spielcontroller die Options-Taste. Es öffnet sich ein Menü, über das ihr weitere Spielinformationen anzeigen und Löschen drücken könnt.

3.Drückt auf Löschen und bestätigt euren Wunsch im folgenden Fenster. Der Trophäen-Satz verschwindet nun aus eurer Liste.

Wichtige Einschränkung: Ihr könnt nur solche Trophäen-Sätze entfernen, in denen ihr noch keine einzige Trophäe verdient habt. Der Fortschritt liegt folglich bei 0%. Sobald ihr die erste Trophäe erspielt habt, ist das Löschen nicht mehr möglich.

Zum Stand dieses Artikels besteht keine Möglichkeit, Trophäen-Sätze mit der Spielkonsole Playstation 3 zu entfernen. Diese Funktion ist auf die Nachfolgekonsole Playstation 4 beschränkt.

Werbung

Keine Kommentare

Schreib eine Antwort