Werbung

Exotische Waffen sind Wummen mit ganz besonderen Eigenschaften. Sie zählen zu den begehrtesten Ausrüstungsstücken in Destiny. Eine gute Möglichkeit zum Auffüllen des Arsenals sind exotische Beutezüge. Die Beutezüge sind aber nicht nur für Anfänger interessant, sondern lohnen sich auch für Destiny-Veteranen.

Anfänger können dank der exotischen Beutezüge herausragende Waffen erbeuten, ohne irgendwelche Materialien farmen zu müssen. Und selbst wer die Waffen schon vollständig hat, profitiert von exotischen Beutezügen. Zerlegt ihr eine überzählige exotische Waffe, erhaltet ihr ein exotisches Bruchstück, das ihr für das Aufrüsten anderer exotischer Waffen oder Rüstung verwenden könnt. Mehr zu diesem Thema in diesem Artikel.

Hinweis: Seit Destiny-Patch 1.1 sind die Belohnungen der exotischen Beutezüge an die neuen Angriffswerte angepasst. Neue Waffen haben ab sofort einen Maximal-Schaden von 331 Punkten und einen Basisschaden von 302 Punkten.

Manche Beutezüge setzen bestimmte Materialien voraus. Das können Items vom Wochenend-Händler Xûr, Munitionspakete oder seltene Waffen sein.

Auch die PvP-Aufgaben im Schmelztiegel (Multiplayer) sind für weniger forsche Multiplayer-Zocker nicht ganz einfach.

Wenn ihr einen Beutezug angeboten bekommt, empfehle ich deshalb, den Aufwand genau zu prüfen. Und bedenkt, dass Xûr nur am Wochenende zu finden ist, was einen Beutezug-Platz über mehrere Tage blockieren kann.

Wie starte ich einen exotischen Beutezug?

Exotische Beutezüge lassen sich nirgends wählen. Ihr erhaltet sie nach dem Zufallsprinzip, indem ihr beim Beutezug-Aufseher Xander 99-40 sowie bei Eris Morn im Turm Beutezüge absolviert. Je mehr Beutezüge ihr macht, desto größer ist eure Chance, einen exotischen angeboten zu bekommen.

Derzeit besteht die Chance auf das Angebot exotischer Beutezüge, wenn ihr einen der folgenden Beutezug-Typen erledigt:

  • Vorhut-Beutezüge von Xander 99-40 (blau)
  • Schmelztiegel-Beutezüge von Xander 99-40 (rot)
  • Eris Morns Beutezüge (weiß)

Exotische Beutezüge bekommt ihr von Xander 99-40 gelegentlich angeboten, wenn ihr einen beliebigen Beutezug abgegeben habt. In einem solchen Fall bekommt ihr eine Auswahl aus drei möglichen Beutezügen angeboten.

Die Belohnung ist verborgen, allerdings hat jeder exotische Beutezug einen Namen. Anhand der folgenden Übersicht könnt ihr prüfen, welche Waffe als Belohnung winkt und welche Bedingungen zuvor erfüllt sein müssen. Das hilft bei der Wahl des richtigen Beutezugs für die gewünschte Waffe und ermöglicht obendrein eine Einschätzung des Schwierigkeitsgrads.

Beutezug: Ein Licht im Dunkel

Handfeuerwaffe Dorn, Bild: Screenshot Destiny
Handfeuerwaffe Dorn, Bild: Screenshot Destiny

Belohnung: Handfeuerwaffe Dorn

Eigenschaften: Geschosse durchdringen ihr Ziel und verursachen zähen Schaden über Zeit, das letzte Geschoss jedes Magazins verursacht Bonus-Präzisionsschaden

  1. Ihr müsst den Strike die Beschwörungsgruben auf dem Mond abschließen.
  2. Aktiviert die Waffe, indem ihr 500x Energie von den Schar auf dem Mond erntet. Dafür müsst ihr Schar-Gegner auf dem Mond besiegen. Empfehlenswerte Mission zum Farmen: Das dunkle Jenseits, nach dem Video vor dem Tempel von Crota die anstürmenden Leibeigenen töten und anschließend von den Rittern umbringen lassen.
  3. Menschliche Spieler im PvP mit Leere-Schaden besiegen, um 500 Punkte zu erhalten. Pro Kill erhaltet ihr 5 Punkte, für euren eigenen Tod werden 2 Punkte wieder abgezogen. Rüstet eine Waffe mit Leere-Schaden aus. Besonders geeignet ist Atheon Epilog aus dem Raid Gläserne Kammer. Startet anschließend Schmelztiegel-Matches und spielt vorsichtig, um nach Möglichkeit ein positives Kill-Death-Verhältnis zu haben. Empfehlenswerter Modus: Kontrolle.
  4. Besiegt Xyor im Strike die Beschwörungsgruben. Es handelt sich um einen zusätzlichen Gegner, der in der letzten Verstärkungswelle des Bosskampfs erscheint. Tötet also Phogoth nicht, ehe Xyor aufgetaucht ist und besiegt wurde. Ihr müsst Phogoth allerdings angreifen, damit er sich von den Ketten reißt.

Beutezug: Tolands Vermächtnis

Impulsgewehr Schlechtes Karma, Bild: Screenshot Destiny
Impulsgewehr Schlechtes Karma, Bild: Screenshot Destiny

Belohnung: Impulsgewehr Schlechtes Karma

Eigenschaften: Waffe lädt nach jedem Kill sofort nach und verursacht kurz mehr Schaden, Kills laden Super auf, zusätzliche Präzision beim Feuern aus der Hüfte

  1. Einen wöchentlichen Dämmerungs-Strike oder einen Wochen-Strike mindestens auf Stufe heroisch abschließen. Die Strikes wechseln jede Woche. Generell gilt: Die Wochen-Strikes sind deutlich einfacher als die Dämmerungs-Strikes.
  2. 25 beliebige Strikes abschließen. Der gewählte Schwierigkeitsgrad spielt bei dieser Aufgabe keine Rolle. Tipp: Wählt ihr den Wochen-Strike, zählt er doppelt, der Dämmerungs-Strike sogar dreifach. Mit diesen Strikes könnt ihr die Aufgabe schneller erledigen.
  3. Kauft von Xûr ein dunkelheits-geprägtes Waffenteil, das der Waffenmeister benötigt. Dank eures Schwarzmarkt-Coupons ist das Teil deutlich preiswerter als sein reguläres Warenangebot und kostet euch eine geheimnisvolle Münze. Tipp: Xûr ist nur an den Wochenenden an einem stets wechselnden Ort im Turm zu finden. Mehr dazu in diesem Artikel.
  4. Tötet im Schmelztiegel Feinde für insgesamt 10.000 Erfahrungspunkte. Wem Spieler-gegen-Spieler-Partien (PvP) nicht liegen, sollte die Aufgabe im Modus Kontrolle probieren. Hier werden Gebiete eingenommen und Spieler sind oft abgelenkt und etwas leichter zu erwischen. Bedenkt, dass nur die Punkte für Kills und Assists zählen, nicht dagegen Punkte für Gebiets-Eroberungen.

Beutezug: Eine merkwürdige Aufgabe

Schrotflinte Schmähung, Bild: Screenshot Destiny
Schrotflinte Schmähung, Bild: Screenshot Destiny

Belohnung: Schrotflinte Schmähung

Eigenschaften: Waffe regeneriert Munition, das letzte Geschoss jedes Magazins verursacht Bonus-Präzsionsschaden

  1. Ihr müsst 5 Strikes ohne zu sterben abschließen. Am einfachsten ist der Erd-Strike die Höhle der Teufel. Falls ihr mit Freunden unterwegs seid und sterbt, übergebt die Führung der Gruppe an einen Freund, geht in den Orbit und tretet schnell dem laufenden Strike wieder bei. Auf diese Weise wird eure Statistik zurückgesetzt und ihr könnt den Strike noch ohne zu sterben beenden.
  2. Ihr müsst im Schmelztiegel 25 Kills mehr als Tode schaffen. Das klingt etwas sperrig. Gemeint ist, dass ihr eine positive Todesquote benötigt. Kills und Assists bringen euch jeweils einen Punkt. Sterbt ihr, wird ein Punkt wieder abgezogen. Geht also äußerst vorsichtig vor. Empfehlenswerter Modus: Kontrolle, wo gegnerische Spieler sich an den Kontrollpunkten sammeln und leicht zu finden sind.
  3. Schließt einen Dämmerungs-Strike oder einen Wochen-Strike ab.

Beutezug: Zertrümmertes Speicher-Fragment

Fusionsgewehr Unendlichkeit, Bild: Screenshot Destiny
Fusionsgewehr Unendlichkeit, Bild: Screenshot Destiny

Belohnung: Fusionsgewehr Unendlichkeit

Eigenschaften: Feuert vollautomatisch und kann bei Fehlschüssen Munition ans Magazin zurückgeben, erhöhte Drop-Chance für Munition dieser Waffe

  1. Ihr müsst einen bestimmten toten Geist auf der Venus finden. Fahrt auf Venus-Patrouille Richtung Küste bis zu der Gruppe Gefallener, die den Weg zur Akademie bewacht. Hier steht eine große Statue und gegenüber ein Gebäude. Der Geist liegt im Gebäude links neben dem Eingang. Dieses Video zeigt den genauen Standort.
  2. Ihr müsst einen Torlord der Vex mit aktiviertem Heroisch-Modifikator töten. Startet dazu auf der Venus die Mission Auge eines Tor-Lords und setzt für den Heroisch-Modifikator den Schwierigkeitsgrad eine Stufe herauf.
  3. Ihr müsst 10 seltene (blaue) oder noch bessere Fusionsgewehre zerlegen. Öffnet dazu euer Inventar, fahrt mit der Markierung über ein solches Fusionsgewehr und drückt auf der Playstation die Taste Quadrat oder auf der Xbox die Taste B. Zerlegt aber nicht euer bestes Fusionsgewehr, denn das benötigt ihr noch für die folgende Aufgabe! Tipp: Ab und zu bietet der Waffenhändler im Turm blaue Fusionsgewehre zum Kauf an.
  4. Ihr müsst 200 Feinde im wöchentlichen Dämmerungs-Strike mit einem beliebigen Fusionsgwehr töten. Der Strike ist jede Woche ein anderer. Ihr könnt zum Farmen von Gegnern auch allein in einen Strike gehen, soviele Feinde wie möglich erledigen und anschließend neu starten. Es zählen nur Gegner auf Stufe 28 oder höher für den Beutezug, also keine einfacheren Gegner in der offenen Spielwelt.

Beutezug: Eine Stimme in der Wildnis

Maschinengewehr Extrem guter Rat, Bild: Screenshot Destiny
Maschinengewehr Extrem guter Rat, Bild: Screenshot Destiny

Belohnung: Maschinengewehr Extrem guter Rat

Eigenschaften: Nahezu alle Schüsse, die ihr Ziel verfehlen, gehen ins Magazin zurück, Kills mit dieser Waffe gewähren kurzzeitig Bonusschaden

  1. Durchsucht Beute-Depots auf dem Mars nach Hinweisen. Bei den Beute-Depots handelt es sich um Kisten. Dieses Video zeigt, wie ihr Kisten – unter anderem – auf dem Mars effektiv farmen könnt.
  2. Besorge ein makelloses Munitionsmodul des Goldenen Zeitalters von Xûr, dem Agenten der Neun. Xûr verlangt dafür eine merkwürdige Münze. Beachtet, dass Xûr nur an den Wochenenden an wechselnden Positionen im Turm zu finden ist. Mehr über Xûr und seinen Aufenthaltsort erfahrt ihr in diesem Artikel.
  3. Schalte 500 Feinde mit Maschinenegewehren aus. Pro Tötung erhaltet ihr einen Punkt, für jeden Kopfschuss 3. Achtung: Für Raketenwerfer-Kills werden euch pro Tötung fünf Punkte wieder abgezogen.

Ähnliche Artikel

Keine Kommentare

Schreib eine Antwort